Wahre Schätze – das Geheimnis der Olive und einer wahren Freundschaft

garnier1

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ihr habt alle eine erfolgreiche Woche!?

Heute habe ich einen etwas längeren Blogpost für euch, denn ich stelle euch nicht nur ein neues Pflegeset von Garnier vor, sondern erzähle euch auch etwas über die Olive und am Ende wird es sogar noch etwas sentimental, denn ich erzähle euch von meiner Meinung zum Thema „Wert von Freundschaft“ und Vertrauen.

edf

Unter dem Motto „Wahre Schätze“ – Weil Wahres wirklich wertvoll ist, hat Garnier eine neue Haarpflegeserie rausgebraucht. Ich habe mich zuerst mit dem Geheimnis der Pflegeserie beschäftigt: Der Olive. Ich selber esse nicht so gern Oliven, aber habe sie schon immer in Handcremes und Pflegeprodukten auf Grund ihres tollen Geruches gemocht. Im Essen kann ich mich auch nach 21 Jahren noch nicht mit ihr anfreunden. Leider!
Glücklicherweise durfte ich das neue Shampoo, die Spülung und die dazugehörige Tiefenpflegemaske testen und habe mich somit auch ein bisschen mehr mit dem Inhalt und den Pflegestoffen beschäftigt.

Wusstet ihr, dass sich sowohl die antiken Griechen als auch die Römer nach dem Baden mit Olivenöl eingerieben haben? Mit einem Schaber fuhren sie dann an ihrem Körper entlang, um den Schmutz und Ölreste zu entfernen. Die antiken Ringkämpfer rieben sich vor dem Kampf mit Olivenöl ein, damit ihre Gegner sie nicht richtig fassen konnten. Ziemlich schlau und für mich ganz interessant zu wissen, was die Leute früher mit dem Öl gemacht haben in dem ich jetzt mein Essen anbrate!

Das Fruchtfleisch der Olive setzt sich aus mehreren Inhaltsstoffen zusammen: Es besteht aus Wasser, Zucker, Proteinen, Fetten, Rohfasern sowie Asche. Vor allem die ungesättigten Fettsäuren haben eine positive Wirkung auf den Menschen. In der Frucht lassen sich zudem zahlreiche Vitamine vorfinden: Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B12, Vitamin E, Folsäure, Pantothensäure. Ebenfalls sind lebenswichtige Mineralstoffe in der Olive vorhanden, so wie beispielsweise Magnesium oder Kalium, Schwefel und Eisen.
Die Olive hat also eine Menge gesundheitlicher Vorzüge und je mehr ich über die Olive lese, desto trauriger werde ich, dass sie mir nicht schmeckt! Vielleicht gebe ich ihr ja demnächst nochmal eine Chance.

Zu den wichtigsten, gesundheitsfördernden Aspekten zählen folgende:

  • Schutz vor Arterienverkalkung durch ungesättigte Fettsäuren
  • Verdauungsförderung durch erhöhten Gallenfluss
  • Angeregter Stoffwechsel, angeregter Fettstoffwechsel
  • Linderung bei Schmerzen durch Gallensteine, da Olivenöl den Abfluss der Gallenflüssigkeit begünstigt
  • Minderung des Krebsrisikos, da Oliven die Onkogen-Menge reduzieren, die für die Wandlung einer Zelle in einen Tumor verantwortlich sind
  • Senkt das Herzinfarktrisiko

Und das ist noch lange nicht alles! Die Olive hat noch mehr zu bieten und zwar kosmetische Vorteile:

  • reduziert trockene Haut und spendet Feuchtigkeit
  • Vitamin A und E beugen der vorzeitigen Hautalterung vo

Wusstet ihr außerdem, dass die ersten sieben Jahre nach seiner Pflanzung der Ölbaum keine Früchte trägt? Erst nach zehn Jahren rentiert er sich finanziell und voller Blüte steht er zwischen seinem 40. und 100. Lebensjahr. Bis zu 75kg Oliven kann er dann hervorbringen. Weltweit gibt es etwa 750 Millionen Ölbäume.

Olivenöl lässt sich zudem auch direkt auf den Körper auftragen (habe ich bisher nur mit Kokosöl gemacht) und kann so alternative Funktionen vorweisen, wie z.B.:

  • ein Gemisch aus Olivenöl und Salz kann als Peeling verwendet werden
  • das Öl kann als Haarkur genutzt werden, um Ihren Haaren Feuchtigkeit zu spenden
  • Olivenölseife ist besonders für die Haut von Kleinkindern geeignet, da sie äußerst mild in der Anwendung ist und viel Feuchtigkeit spendet

So, genug über die Olive gesprochen, kommen wir zum spannenden Teil: Die Haarpflegeserie!
Die drei Produkte die ich getestet habe sind ein Shampoo, eine Spülung und eine Maske mit natürlichen Extrakten für die tägliche Pflegeroutine.
Die Produkte nähren das Haar intensiv und schützen es vor freien Radikalen mit den jahrtausendealten Geheimnissen der Olive. Ich hab mich ja direkt in den Geruch verliebt und habe es auch beim Schreiben dieses Beitrages vor mir stehen! Ich bin großer Fan von gut riechenden Haarprodukten, deren Geruch ich auch nach dem Waschen noch in meinen Haaren habe.
Alle drei Produkte sind parabenfrei und regenerieren das Haar von der Wurzel bis in die Spitzen!
Mein Haar hat sich nach der Anwendung direkt super geschmeidig angefühlt und es war sehr leicht kämmbar! Und das bedeutet bei meinen Haaren schon echt viel!
Geruch, Inhaltsstoffe und das Gefühl der Haare nach dem Waschen haben mich definitiv überzeugt!
Wenn ich die Olive schon nicht esse, benutze ich sie wenigstens als Pflegeprodukt für meinen Körper!

garnier2a

Wahre Schätze sind die Produkte der Pflegeserie von Garnier für mich auf jeden Fall, ich werde sie direkt Milena empfehlen, da sie mein Wahrer Schatz in Sachen Freundschaft ist.
Heutzutage ist es gar nicht mehr so leicht, zwischen wahren und falschen Freunden zu unterscheiden und selbst nach jahrelanger Freundschaft stellt man am Ende häufig fest, dass viele nicht die sind für die wir sie gehalten haben. Ich kenne Milena noch nicht allzu lange, ich habe sie erst im Dezember 2015 kennengelernt, also vor 9 Monaten, aber sie ist ein großer Bestandteil meines Lebens geworden und mir in kurzer Zeit sehr sehr doll ans Herz gewachsen. Und unsere Freundschaft ist mir wertvoll. Als wir letztens bei meinen Eltern waren und Abends im Bett lagen und mal wieder eins von unzähligen Gesprächen geführt haben, hab ich sie gefragt, was für sie die Werte einer Freundschaft sind. Was sie gesagt hat war ungefähr das:

„Die Werte einer guten Freundschaft sind für mich Liebe, Vertrautheit, Verbundenheit, Loyalität, Verlässlichkeit und am aller wichtigsten: Vertrauen. Freunde sollten einander blind vertrauen und immer aufeinander bauen können. Vertrauen und Verlässlichkeit sind eigentlich die Grundbausteine einer funktionierenden Freundschaft. Wenn das nicht stimmt, ist die Freundschaft schon von vornherein zum Scheitern verurteilt. Mit einem Freund sollte man zusammen das Leben meistern können und das nicht nur in guten, sondern besonders auch in schlechten Zeiten. Zusammen kann man Neues entdecken und sich über Altes freuen und eine wahre Freundschaft ist ein wertvolles Geschenk, was man gut behandeln sollte.“

Recht hat sie. Kann ich eigentlich direkt so unterschreiben.
Vertrauen ist für mich das A und O und das ist vorallem das aller schwierigste. Ist das Vertrauen einmal missbraucht worden, ist es schwer, wenn nicht sogar unmöglich, es wieder aufzubauen. Das gilt in allen Bereichen, in allen Beziehungen, ich kann nichts weniger leiden als Lügen und Menschen, die mein Vertrauen missbrauchen.

garnier3

Wie steht ihr zu dem Thema? Was sind für euch die wichtigsten Werte einer Freundschaft?

garnier 4

 Fühlt euch gedrückt,

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Garnier entstanden.

Ein Gedanke zu “Wahre Schätze – das Geheimnis der Olive und einer wahren Freundschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s