Dresden 3.-6.10.2013

Hey ihr Lieben,

ich bin wieder da 🙂 Nach ein paar schönen Tagen in Dresden heißt es ab morgen : Uni!
Ich bin schon etwas aufgeregt. Vorher habe ich es mir mit meinem Freund aber nochmal richtig gut gehen  lassen 🙂 Ich habe in Dresden gegessen was ich wollte, auf nichts geachtet außer auf mein Hungergefühl 😀 Leider sieht man mir das schnell an, aber ich fühle mich nicht schlecht. 🙂 Im Gegenteil: Ich habe es genossen. Bevor ich mehr darüber schreibe, hier ein paar Bilder.


Unser erstes Frühstück

Der Zwinger

Brunnen bei Nacht

Die Frauenkirche, Aussicht
vom Hausmannsturm im Grünen Gewölbe 

Wie ich schon unter einem meiner Instagram Bilder geschrieben habe, finde ich, dass man sich ab und zu etwas gönnen sollte, egal ob im Urlaub oder zu Hause. Für mich gehört das zu einer ausgewogenen Ernährung dazu, deshalb sehe ich das auch nicht als „cheaten“ an. Klar, ab morgen werde ich wieder geregelt essen, aber so eine Auszeit tut echt gut. Mal nicht über Kalorien oder Inhaltsstoffe nachzudenken. Trotzdem hat mir meine Küche und mein Oatmeal gefehlt 🙂 Es wird mir auch nicht schwer fallen, wieder auf Weißbrot und Pizza zu verzichten. Dafür habe ich mich viel zu sehr an meinen neuen Lebensstil gewöhnt. Jeder sollte sich aber ab und zu was erlauben, ohne danach ein schlechtes Gewissen zu haben. Das Leben ist viel zu kurz um sich dauerhaft alles zu verbieten. Es sollte immer an erster Stelle stehen sein Leben zu genießen. 🙂

Liebe Grüße

 

Hey Ho,

I’m back home. After some wonderful days in Dresden, University starts tomorrow.
I’m a little bit nervous though. Previously I enjoyed those last days with my boyfriend. I ate what I felt like and cared about nothing but my feeling of hunger. Unfortunately I can see this at my tummy, but I don’t feel bad. If anything: I savored it! But before I’m talking about this I want to show you some pictures.


„Dresden Frauenkirche“

Dresden at night

..me and my boyfriend kissing 😀
 

As already mentioned under one of my instagram pictures, you should allow yourself something „unhealthy“ sometimes. No matter if you are on vacation or at home. For me, this is a balanced diet, not „cheating“. Of course I will be back on track tomorrow and eat regulated, but such a break from calories and nutrients is a good thing sometimes. Nevertheless I missed my kitchen and my oatmeal. 🙂 It won’t be hard to renounce on white bread and pizza. Therefor I just stick to much on my healthy lifestyle 🙂 But everyone should allow themselves something not 100% clean in moderation, without feeling bad afterwards. Life is just to short to deny oneself everything. It should always be on first position to enjoy life!

Lots of Love

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s