Frozen Banana & Strawberry Smoothie

Hey ihr Lieben,

ich habe mir vorgenommen, euch in Zukunft mehr Smoothierezepte vorzustellen, da es einfach keine leckereren Snacks als Fruchtsmoothies gibt. Ich trinke auch gerne einen zum Frühstück oder bereite mir einen für die Uni vor. Den oben abgebildeten jedoch empfehle ich sofort zu verzehren, weil er durch die gefrorene Banane so schön kalt und erfrischend ist. Ihr packt die Banane am besten 2 Stunden vorher in den Tiefkühler. WICHTIG: Schale vorher abmachen!

Was ihr braucht:

– 1 gefrorene Banane (120g)- 30 Erdbeeren
– 10g Kokoschips
– 180g Magerquark
– 5g Chia Samen

Zubereitung:

Alles bis auf die Kokoschips und Chiasamen in den Mixer geben uns los gehts! Die Chips und Samen kommen danach als Topping oben drauf.

Jetzt heißt es bloß noch genießen 🙂

Nährwerte:

37g Kohlenhydrate ; 18g Eiweiß ; 9g Fett ; 5g Ballaststoffe
290 Kalorien

Liebe Grüße ❤

Hey lovelies,

I want to share with you the recipe for one of my favorite smoothies! Frozen Banana and Strawberry. I think I should share smoothies with you more often because in my opinion there is no better snack than a delicious and fruity smoothie. I like them with my breakfast or even as a snack to take with me to university. This one above should be drunken immediately, because it’s so amazing refreshing because of the frozen banana. Before you want to enjoy the smoothie you should place the banana for about 2 hours in the freezer. But make sure it’s without the shell!

What you need:

– 180g curd cheese/quark
– 5g chia seeds
– 10g coconut chips
– 30g strawberries
– frozen banana (120g)

Preparation:

Mix everthing except the chips and the seeds with your blender. Add the chips and seeds on top of the blended smoothie.
Now it’s time to enjoy. 🙂

Nutritional Breakdown:

37g carbs; 18g protein ; 9g fats ; 5g fibre
290 calories

Much love ❤

4 Gedanken zu “Frozen Banana & Strawberry Smoothie

  1. Valeskap schreibt:

    Tolle Idee der wird definitiv ausprobiert 🙂
    Die Samen können ja dann gar nicht quellen oder? Ist das schlimm bzw schwerer zu verdauen, wenn man sie einfach so hineingibt? 🙂
    Übrigens ganz Toller Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s