#icaniwillsummerbody Week 1: Fitness

please scroll down for english

Hallo meine Lieben,

die Ernährungs-Challenge habt ihr bestimmt schon gesehen, jetzt fehlt noch die Sport-Challenge!

Wenn wir nur vor dem Fernseher liegen werden wir leider nicht schlanker, unser Körper braucht die Bewegung. Das hat nicht nur etwas mit einem sexy Körper zutun, sondern auch mit unserer Gesundheit.

Klara und ich sind noch Studentinnen und leider keine Profis oder Ernährungswissenschafter, deshalb beruht das hier alles nur auf unserer Erfahrung und Meinung.
Wir wissen, dass viele von euch bestimmt viel und fleißig Krafttraining machen, was das A & O für einen definierten Körper ist! Wir können kein konkretes Programm für euch schreiben, aber grundsätzlich gilt für den Muskelaufbau:

  • 4x 8-12 Wiederholungen mit mind. 90 Sekungen Pause
    Ihr solltet nicht mehr wie 12 Wiederholungen schaffen, die Muskeln dürfen euch ruhig weh tun! 😉

Für unsere Challenge wollen wir jetzt aber von euch, dass ihr zusätzlich noch 2x diese Woche laufen geht!
Cardio/Ausdauer hat komischerweise einen schlechten Ruf bekommen, schlecht für den Muskelaufbau usw.. Quatsch.. Ihr seit keine Marathonläufer sondern starke Mädels!

Das wollen wir also von euch:

2x diese Woche bis zu 40min. laufen
Wählt das Tempo so, dass ihr in eurem Grundlagenbereich seid, das heißt ihr solltet nebenbei noch mit eurem Trainingspartner reden können.
Wer es nicht schafft 40min durchzulaufen (was absolut kein Problem ist) kann entweder Powerwalken, Betonung liegt auf Power (!), also kein easy cheasy Spaziergang, sondern ihr dürft ruhig ins schwitzen kommen!
Eine weitere Option wäre noch 1 min laufen, 1 min gehen…
Ich selbst bin kein Fan von langem Laufen, mache deshalb lieber HIIT. Dazu wird es auch noch eine Challenge geben, allerdings erst später.
Deshalb möchten wir mit dem ganz normalen Laufen anfangen. Powerwalks sind wirklich eine super Alternative, wenn man noch keine riesen Ausdauer hat. Mir haben Powerwalks am Anfang wirklich geholfen und ich mache sie heute immernoch gern.

Laufen ist jedoch nicht alles, wäre ja schön wenn es so einfach wäre. Es wird morgen noch ein paar Übungen für Bauch, Beine und Po geben, die ihr mindestens 2 mal diese Woche machen solltet. Dazu erfahrt ihr dann aber morgen mehr und dann zeigen wir euch, für welche Übungen wir uns entschieden haben.

Wir sind super aufgeregt und hoffen, dass viele von euch ihre Fortschritte, Mahlzeiten und anderes mit uns teilen werden.
Von jetzt an motivieren wir uns gegenseitig und erreichen gemeinsam unsere Ziele.

Morgen geht’s los! #icaniwillsummerbody

Liebe Grüße,

Melina ❤

Hi guys!
I guess you’ve already seen our nutrition challenge, here’s our sports-challenge! 😉

We won’t get our dreambody, by watching TV all day and doing nothing. We have to get up and work for it! So let’s go!

Melina and I are still students, we are not experts or nutritionst, but we did our research and still got some knowledge.
I guess a lot of you girls are already doing some lifting and strength training, which is really great!
You can still do this, here’s our help.
If you want to define and build muscle, you have to do hypertrophy training, which means:
– 4x 8-12 reps
You really have to get tired! Push yourself! You should not be able to do more than 12 reps, if you could do more, use more weight! (But make sure you have the right techique first!)

Soooo, lifting is great, but here’s our challenge:
We want you to go for a run this week!
2×40 minutes

You don’t have to run fast! You know you have the right pace when you can still talk to your trainingspartner. If you can’t run for 40 minutes (which is absolutely okay) you can go for a powerwalk! No easy cheasy walk, it means POWERwalk! So you can be drowning in sweat afterwards! 😉
Do the run always AFTER the strenghtraining or on a day when you don’t lift or as a seperate workout.
Tomorrow we will also post some exercises for your belly, legs and butt. So stay tuned!

Have fun, give your best and enjoy your cardio session! 🙂

3 Gedanken zu “#icaniwillsummerbody Week 1: Fitness

  1. Samantha schreibt:

    Hey Melina.
    Ich finde die challenge klasse und nehme auch auf meinem Blog dran teil (:
    Du kannst ihn dir ja mal angucken, obwohl du dafür sicher zu viel zu tun hast 😀
    samanthakln.blogspot.de
    Auf jeden Fall wollte ich auch mal danke sagen, weil du mich sehr motivierst und deine zeit dafür opferst (:
    ich freu mich sehr auf die restlichen Wochen der challenge (:
    liebe grüße samantha (:

  2. gast schreibt:

    Sorry veilleicht bin ich blind xD habe schon eine Brille, aber wo kann ich die Übungen finden für Beine und Co zusâtzkich zu den 40min laufen :))))))?

  3. Lena schreibt:

    Dankee für die Motivation endlich mal wieder laufen zu gehen!
    Ich bin gerade wieder zuhause angekommen und es war soo schön 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s