Peanut butter protein brownies

Hey ihr Hübschen,

da ich heute einfach mal den kompletten Tag für mich hatte, habe ich mich in die Küche gestellt um mal wieder etwas leckeres zu backen. Ich wollte unbedingt das OneWhey isolate von Fitnessguru einbringen, da man damit super backen kann. Ich kann euch wirklich nur immer wieder ans Herz legen bei Fitnessguru zu bestellen. Probepackungen könnt ihr hier bestellen. Da ich an eurer Stelle auch nicht wüsste welcher Geschmack mir zusagt, sind die Probepackungen für 1,90€ echt empfehlenswert. Für das folgende Rezept braucht ihr die Sorte Peanut Butter.

Was ihr braucht (für 12 kleine Brownies):

  • 40g Dinkel Vollkornmehl
  • 100ml Mandelmilch
  • 30g OneWhey isolate Peanut Butter
  • 1 Ei
  • 3 Eiweiß
  • 95g Magerquark
  • 10g Backkakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 21g Walnüsse

Zubereitung:

  • Mehl, Milch, Whey, ein Ei, Backkakao, Quark und Backpulver vermischen

  • die 3 Eiweiß steif schlagen

  • unter den Teig rühren und gut vermischen

  • Teig in eine Backform geben, nach der Hälfte Walnüsse zerkleinern und auf den Teig geben, danach den restlichen Teig darüber geben

  •  Ab in den Ofen: 30-45 Minuten bei 180°C

In 12 Teile schneiden, mit Kakaonibs und Walnüssen verzieren und genießen!

Nährwertangaben für ein Stück:

3g Kohlenhydrate ; 5g Eiweiß ; 1g Fett
50 Kalorien

Wenn ihr sie probiert könnt ihr mich gerne mit #melinaforhealthpresident und #melinaesmeralda markieren. 🙂

Liebe Grüße ❤

Hey lovelies,

as I was the whole day alone, I went into the kitchen to create something new for you. As you all know I’m in love with the OneWhey isolate from Fitnessguru.
It’s not only that you can drink it, but you can bake with it! You can order some samples here
If you don’t know which flavor you like, you can easily order different samples for only 1,90€ per package! I think this is a great deal. For this recipe you need the flavor Peanut Butter. This one is definitely my new favorite.

What you need (for 12 small brownies):

  • 40g spelt wholegrainflour
  • 100ml almondmilk
  • 30g OneWhey isolate Peanut Butter
  • 1 egg
  • 3 eggwhite
  • 95g curd cheese
  • 10g raw cocoa powder
  • 1 tbsp baking powder
  • 21g walnuts

Preparation:

  • Mix flour, one egg, milk, curd, cocoa, whey and baking powder

  • beat the eggwhites until stiff

  • Add them to the rest of the dough

  • Now you fill in a baking dish the half of the dough, add some crushed walnuts and add the rest of the dough on top

  • Bake it around 30-45 minutes on 180°C

Nutritional breakdown per piece:

3g carbs ; 5g protein ; 1g fat
50 calories

If you try them you can tag me with #melinaforhealthpresident and #melinaesmeralda  🙂

Lots of Love ❤

2 Gedanken zu “Peanut butter protein brownies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s