#backtotheroots

IMG_6124

 

Vor über 4 Jahren habe ich mit Instagram begonnen. Damals hat sich auf meinem Account alles um die Themen Sport und Ernährung gedreht und ich habe viele Rezepte mit euch geteilt. Wie es nun mal aber so ist, verändert sich der Mensch und auch ich habe mich in diesen vier Jahren unglaublich verändert. Wenn man sich meinen Blog anschaut, wird man das anhand meiner Beiträge erkennen, genau wie an meinem Instagram Account. Schon längere Zeit steht dieser bei der gleichen Followerzahl oder sinkt sogar ab und zu. Gestern hat mich eine ehemalige Abonnentin angeschrieben und mir gesagt, dass sie es schade findet wie sich mein Account entwickelt hat und dass sie mich immer inspirierend fand. Das hat mich zum Nachdenken angeregt. Es ist nicht so, als würde ich keinen Sport mehr machen, im Gegenteil! Ich esse gesund und gehe regelmäßig zum Sport. Allerdings poste ich nicht mehr so viel darüber. Ich hatte immer das Gefühl, dass das gar nicht mehr so viele Leute interessiert. Mittlerweile berichte ich sehr gerne übers Reisen, über mein Leben allgemein und auch neuerdings viel übers Tanzen. Als ich so über meinen Account und die Veränderungen nachgedacht habe, habe ich mir überlegt, nächste Woche eine kleine Aktion zu starten: Eine Woche lang so posten wie früher. Das heißt: Essen, Gymselfies und alles was ich halt so vor 4 Jahren mit euch geteilt habe. Einfach zum Spaß und um zu schauen, wie ihr das so findet. Ab nächster Woche geht es als #backtotheroots und melinaesmeralda wird mal wieder ein paar Rezepte raushauen und Bilder aus dem Fitnessstudio posten. Wer von euch folgt mir denn schon seit einigen Jahren und erinnert sich noch an solche Bilder? Und wie findet ihr die Idee? Ich freue mich schon auf die Umsetzung! Denn so hat alles angefangen. 🙂

IMG_5369IMG_5384IMG_4999IMG_0718IMG_6147IMG_2020IMG_0740

10 Gedanken zu “#backtotheroots

  1. Denis schreibt:

    Ich schon fast 4 Jahre 😬😳
    Bin gespannt wie es läuft in der Woche. Find dein Account aber auch so wie er jetzt ist super 😊

  2. Lia schreibt:

    Liebe Melina,
    ich folge dir schon seit Beginn und muss sagen, dass bezüglich Motivation etc. mich deine alten Beiträge schon mehr motiviert haben.
    Allerdings sieht man bei dir halt wirklich auch deine persönlichen Veränderung du warst halt schon sehr strikt, wo ich mich damals schon gefragt habe bei deinem Youtubevideo mit dem deinem Ex:‘ schmeckt ihr fettfreier quark wirklich besser als normaler frischkäse aufm Brot?😃‘
    Ich würde mich schon freuen nen kleinen Einblick in deine neue alte Routine zu bekommen, allerdings hab ich das Gefühl das du nun mehr du bist und das noch viel wundervoller ist als irgendwelche Frühstücksrezepte.
    Fühl dich durch solche Kommentare also nicht unter Druck gesetzt und mach genau so weiter wie du dich fühlst:)

    Drück dich!

    • melinaesmeralda schreibt:

      Hey Lia,
      Vielen Dank für deine lieben Worte. Freut mich wirklich sehr, dein Feedback zu lesen. Haha wie witzig, dass du dich noch an das Video mit meinem Exfreund erinnerst, das ist schon sooo lange her.
      Liebe Grüße
      Melina

  3. Billie schreibt:

    Ich folge dir schon ewig, keine Ahnung seit wann genau, aber ich erinnere mich an Pancakes mit Protein Pulver, besonders von dieser einen Firma… komme nicht auf den Namen, habe seit damals nichts mehr von denen gehört. Ich finde es teilweise sehr gut wie du dich verändert hast, besonders dass du nicht mehr so verbissen bist. Irgenwann hast du mal geschrieben dass du eine Übung immer nur mit 2kg gemacht hast, weil du kaum gegessen und daher so wenig Kraft hattest. Es ist sehr gut dass sich das verändert hat. Trotzdem würde mich noch interessieren was du so für Sport machst bzw. dass du das auch ruhig zeigst und auch was es bei anderen so zuessen gibt ist immer spanned. Wichtig ist aber dass der Spaß im Vordergrund steht. Vielen anderen die von Fitness zu Reisen (ganz plump gesagt) umgeswitscht sind folge ich nicht mehr, ich mag dieses „guck mal ich fliege erster Klasse zu 1000 verschiedenen Orten“ nicht, das finde ich langweilig und so hübsch Urlaubsfotos sind so sagt dass doch irgendwie nichts aus. Dir folge ich weiter weil deine Bilder einfach so viel Spaß ausstrahlen. Deine Tanzvideos mag ich auch immer sehr, man sieht einfach wie du strahlst dabei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s