Breakfast..

IMG_0627

( please scroll down for english )

Hey ihr Lieben,

in der letzten Zeit habe ich jeden Tag das gleiche/ähnliche Frühstück, weshalb ich es auch kaum auf Instagram poste, weil es

1. flüssig ist

2. immer gleich aussieht 😀
Für die die es interessiert, hier eine kurze Anleitung (allerdings ohne Mengenangaben, weil mein neuer Ernährungsplan nicht auf Kalorien/Makros zählen beruht):

IMG_0615

Ich benutze seit kurzem die Instant Haferflocken von Kölln und bin super zufrieden, da ich morgens kaum noch Zeit habe für warmes Oatmeal und mir kalte Overnightoats nicht so schmecken. Perfekte Alternative! Davon gebe ich 2-3 EL in ein großes Gefäß.

IMG_0617

Eine handvoll Erdbeeren, eine handvoll Blaubeeren.

IMG_0618

Ein bisschen Quark und 200-300ml Milch.

IMG_0620

40g Proteinpulver. Ich verwende geschmackloses Proteinpulver, da ich diese krass süßen Proteinpulvergeschmäcker am Morgen nicht ertrage 😀

IMG_0623

Um aber dennoch etwas süße hinein zu bekommen nehme ich FlavDrops, hier der Geschmack „White Chocolate“. Ich benutze wirklich nur ein ganz kleines bisschen davon, was aber absolut ausreicht.

IMG_0624

Ein Löffel Chiasamen, kann nicht schaden..

IMG_0625

Dann wird alles mit dem Pürierstab gemixt.

IMG_0626

Und das wars auch schon.

IMG_0627

Mich hält so ein Shake gute 3 Stunden satt, unterschätzt das Teil nicht 😀

Ich wünsche euch allen einen tollen Tag!


Hey lovelies,

I just wanted to share my daily breakfast with you as I’m having nearly the same everyday.
I haven’t measured the ingredients but I can tell you what’s in it (or you check the pictures above):

  • strawberries/blueberries
  • curd/milk
  • instant oats
  • 40g protein powder
  • chia seeds
  • white chocolate FlavDrops

The shake keeps me full for around 3 hours.

IMG_0617

Have a great day

4 Gedanken zu “Breakfast..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s