The perfect unperfect picture 

  
( english below )

Wie ich ja vorhin auf Instagram schon erzählt habe, wollte ich euch hier auf dem Blog mal ein paar „Outtakes“ zeigen von einem der Fotoshootings die ich mit Melina hatte in den letzten Wochen. 

Fotos für Instagram mache ich schon lange nicht mehr nur vom Essen, wobei ich sagen muss, dass Pancakes fotogener sind als ich. Doch manchmal stellt es sich als äußert schwierig heraus ein anständiges Foto zu schießen. Besonders jetzt im Winter, wo es einfach schon um 15:30 dunkel wird und man absolut NICHTS mehr mit dem Licht anfangen kann. Alleine kriegt man das auch nicht richtig hin, also braucht man Freunde oder Familie dafür. Nicht jeder Freund ist so geduldig um 138493 Bilder von dir zu machen und dann nochmal 18393 Bilder, weil dir die Ersten nicht gefallen. 

Deshalb bin ich besonders froh Melina zu haben. Uns macht es Spaß sich gegenseitig zu fotografieren und das selbst bei grausigen Wetterbedinungen wie das letzte Mal. Das Ergebnis ist jetzt nicht sonderlich berauschend, aber es war lustig und wir haben viel gelacht. Zwar sind wir halb erfroren und das bisschen Sonne was sich gezeigt hat war nicht genug, aber immerhin haben wir es versucht. Zeitweise wird es ja jetzt im Winter auch gar nicht mehr richtig hell, es ist den ganzen Tag so ein graues kaltes Wetter, weder hell noch dunkel. Da sehen auch die schönsten Pancakes blass aus. 

Naja, worauf ich jedenfalls hinausmöchte ist eigentlich, dass jedes Bild irgendwie auf seine unperfekte Weise perfekt ist. Auch wenn meine Haare total zerzaust sind oder das Bild unscharf ist. Es muss nicht immer das Bild mit dem perfekten Licht und dem perfekten Make Up sein. 

Die Bilder unten sprechen für sich, würde ich so niemals zu Instagram stellen, aber wieso eigentlich nicht? 


I already told you on Instagram that I would upload some „outtakes“ from the last shooting I had with Melina. 

I started taking food pictures for Instagram but since a long time I do not only shoot food even though pancakes are more fotogenic than I am. The light is soooo bad during the winter and it gets dark at 3pm so if you sleep in you have only 3 hours left where you can take an „Instagram worthy“ picture.

It’s hard to take pictures of your own by yourself so it’s great to have a friend who shares the same hobbies. I usually take my pictures with Melina and we are such a great team! 

Even though the weather was so bad last time we had a lot of fun while trying to take a good picture. It was cold and windy and stormy and the sun was only shining for like 5 minutes. 

What I actually wanted to say is that every picture is in its own way perfect unperfect. My hair looks like sh*t and my make up isn’t perfect aswell but why do we always think that a picture has to be perfect?

So take a look at the pictures and you’ll see, they’re not perfect, but they’re real. 

I would actually never post one of them on Instagram, but right now I’m asking myself: why not?!

  

    
    
    
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s